×

Onkologisches Zentrum Ortenau: 0781 472-2501

Kontrast:
Seitenzoom:
aA

Für Ärzte ESMO-Auszeichnung

Auszeichnung durch die Europäische Gesellschaft für Medizinische Onkologie (ESMO)

Dem Onkologischen Zentrum Ortenau (OZO) ist es ein bedeutendes Anliegen, die palliativmedizinische Versorgung optimal in die Behandlung und Betreuung von Krebspatienten einzubinden. Dass dies gelungen ist, bestätigt die Europäische Gesellschaft für Medizinische Onkologie (ESMO), indem sie das OZO als „Integriertes Zentrum für Onkologie und Palliativmedizin“ ausgezeichnet. Es ist damit eines von erst 20 Zentren in Deutschland, die den Vorgaben der größten europäischen Krebsgesellschaft entsprechen.

Zu den zahlreichen Voraussetzungen für die Auszeichnung gehören eine eng vernetzte ambulante und stationäre Versorgung der Krebspatienten sowie die Beteiligung niedergelassener Haus- und Fachärzte und ambulanter Pflege- und Hospizdienste. Die Infrastruktur des OZO ermöglicht es, dass jeder Patient zu jeder Zeit, in der Bedarf besteht, eine qualifizierte palliativmedizinische Behandlung oder Beratung erfahren kann. Dabei liegt es den Teams besonders am Herzen, den Behandlungswünschen und –zielen zu entsprechen. Von der frühpalliativmedizinischen Intervention profitieren sowohl Patienten als auch angehörige, da Probleme jeglicher Art auf diese Weise sehr viel früher entdeckt und angegangen werden können.  

Neben der stationären Palliativmedizin bietet das Ortenau Klinikum einen spezialisierten ambulanten Dienst an. Die sogenannte Brückenpflege ist Teil des Palliativteams Ortenau, das die Spezialisierte Ambulante Palliativ-Versorgung (SAPV) gewährleistet und neben den Brückenpflegekräften aus Palliativmedizinern aus dem niedergelassenen Bereich und der Klinik besteht. Die betriebsstellenübergreifend e Struktur gewährleistet, dass jedem Patient in palliativer Erkrankungssituation im Ortenaukreis zu jeder Zeit ein Ansprechpartner zur Verfügung steht.

Einen Beitrag zur Auszeichnung des OZO lesen Sie in der Ortenau Gesundheitswelt

Zur Website der Examination for Medical Oncologists gelangen Sie hier

Seite der Deutschen Krebsgesellschaft DKG öffnen
Abbildung ESMO-Zertifikat